Landtagswahl 2022

Landtagswahl 2022

Wahl zum 19. Niedersächsichen Landtag am 09.10.2022
Am Sonntag, den 09.10.2022 findet in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr die Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag statt.
Dieser Termin wurde von der Niedersächsischen Landesregierung am 06.10.2021 bestimmt.

Weitere Informationen zur Landtagswahl finden Sie auf der Website der Landeswahlleiterin.

Infobroschüre zur Landtagswahl 2022 (pdf, 0,26 MB)


Informationen und häufig gestellte Fragen zur Briefwahl

Wahlurne

Sie können Ihr Wahlrecht ohne Vorliegen eines besonderen Grundes durch Briefwahl ausüben. Dies ist auch möglich, wenn Sie sich vorübergehend im Ausland befinden. Dazu müssen Sie beim Wahlamt oder direkt hier über unsere Online-Anwendung einen Wahlschein beantragen. Einer Begründung hierzu bedarf es nicht.

Dem Wahlschein werden, sofern gewünscht, automatisch Briefwahlunterlagen beigefügt.

Mit einem Wahlschein kann man alternativ auch in einem beliebigen anderen Wahlbezirk des Wahlkreises wählen.

Wie lautet mein zuständiges Wahlamt?

Samtgemeinde Eilsen
- Wahlamt -
Herr Tauscher

Bückeburger Straße 4
31707 Bad Eilsen

Telefon: 05722 / 886- 17
Telefax: 05722 / 886- 24
E-Mail: wahlamt@sg-eilsen.de

Wo bekomme ich Briefwahlunterlagen?

Briefwahl

Wahlbrief und Stimmzettelumschlag

Wahlscheine zur Briefwahl können Sie
>> persönlich oder
>> schriftlich beantragen (Auch per E-Mail, per Fax oder über unsere Online-Anwendung).
>> Eine telefonische Antragstellung ist leider nicht möglich.

Auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte befindet sich bereits ein Vordruck, den Sie ausgefüllt zurücksenden können.

Der Briefwahlantrag kann aber auch gestellt werden, bevor die Wahlbenachrichtigungskarte zugestellt wurde. Folgende Angaben sind hier erforderlich:
>> Familienname,
>> Vornamen,
>> Geburtsdatum und
>> Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort).

Wer den Antrag für einen Dritten stellt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen. Eine Beantragung ist daher in diesem Fall nur persönlich oder schriftlich (nicht elektronisch!) möglich.

Wahlberechtigte mit Behinderungen können sich bei der Antragstellung von einer anderen Person helfen lassen.

Jetzt direkt online Briefwahlunterlagen beantragen:

Die Beantragung von Briefwahlunterlagen über unsere Online-Anwendung ist jetzt nicht mehr möglich.

website security